Markus Herbrand übernimmt Schirmherrschaft über Spitzen-Dressurturnier

Wenn sich die deutsche Elite im Dressursport vom 16. bis zum 18. August zum  Oldenburger Nachwuchs-Championat“ beim Reitsportverein St. Georg Euskirchen trifft, übernimmt der Euskirchener FDP-Bundestagsabgeordnete die Schirmherrschaft. Das teilte St. Georg-Vorsitzender Rolf Radzuweit mit. 

Beim „Oldenburger Nachwuchs-Championat“ handelt es sich um die erste Ausgabe eines hochkarätig besetzten Reitportevents, dessen Teilnehmer sich regelmäßig auf internationalem Spitzen-Niveau gegenüber stehen. Der Reitsport habe für die Region, so Markus Herbrand MdB, eine große Bedeutung: „Das Rheinland zählt mit circa 62.000 im Reitsport organisierten Sportfreunden zu den aktivsten Pferdesportregionen bundesweit. Allein im Kreis Euskirchen gibt es über ein Dutzend Reitsportvereine und Kreismeisterschaften von Dressur bis hin zur Vielseitigkeit. Dass mit dem Oldenburger Nachwuchs-Championat nun ein bundesweites Spitzenturnier in den Kreis kommt, ist eine besondere Auszeichnung für die vielen Ehrenamtler und die erfolgreiche Arbeit vor Ort. Es zeigt zudem, dass der Reitsport in unserer Region zum immer wichtigeren Wirtschafts- und Tourismusfaktor wird. Die Schirmherrschaft übernehme ich daher sehr gern!

Markus Herbrand übernimmt die Schirmherrschaft von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, welche das Patronat am ersten Turnierwochenende innehat.


Tags: Herbrand_MdB

 


Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Liberale News